Über KEIRO - Das Brett

Jedes Brett ein Unikat

Über KEIRO

Hinter „KEIRO – Das Brett“ steht eine engagierte Schneidebrett-Manufaktur aus der Eifel. Hier fertigen Schreinermeister Thomas Keipert und seine Frau Angelika Keipert in der eigenen Schreinerei edle Bretter aus Holz für den Küchengebrauch. Ihre KEIROs zeichnen sich durch die hochwertige Verarbeitung und ihre besondere Langlebigkeit aus.

Für jedes KEIRO wird nur der stabilste Teil des Holzes, das sogenannte Stirnholz, verbaut, um die Bretter lange haltbar zu machen. Hierdurch erhält jedes Brett eine besonders klingenschonende und stabile Oberfläche. Messerschnitte dringen zwar in die Oberfläche ein, verursachen aber deutlich weniger Schäden als bei der Verwendung von Längsholz. So ist gewährleistet, dass die Schneidebretter nicht zerfasern oder durchbrechen.

Die Anordnung der Hölzer in Würfeloptik unterstützt die Stabilität und das ansprechende Design mit eingelassenem Band aus verschiedenen Holzarten wertet optisch jede Küche auf.

Es handelt sich bei jedem KEIRO um ein mit Liebe von der Familie Keipert erzeugtes, stylishes Naturprodukt. Dafür wählt Schreinermeister Thomas Keipert die schönsten und robustesten Hölzer aus. Das Ergebnis ist ein echtes Anfasserlebnis – ein KEIRO ist kein Wegwerfprodukt sondern ein langlebiger Begleiter beim Kochen und in der Küche.

Mit Hilfe von Lasertechnik lässt sich jedes Schneidebrett mit Kundennamen individualisieren und eignet sich damit perfekt als hochwertiges Geschenk.

Jedes Brett ein Unikat

Für „KEIRO – Das Brett“ verarbeiten wir nur handverlesene Hölzer, die wir speziell auswählen und einkaufen. Bei uns kommen keine Holzreste zum Einsatz!

Jedes von uns herausgegebene Brett ist ein Unikat, kein Brett sieht aus wie das andere!

Holz stellt ein lebendiges Naturprodukt dar. Verschiedene Stämme haben unterschiedliche Maserungen weil sie an unterschiedlichen Standorten und unter nie gleichen Bedingungen gewachsen sind. Aus diesem Grund sieht die Maserung in jedem Brett, das wir herstellen, unterschiedlich aus. Selbst innerhalb eines Stammes können verschiedene Farben auftreten.

Holzbretter leben und verändern sich mit der Häufigkeit des Gebrauchs. Mit leichter Rißbildung und kleinen Verformungen im Gebrauchsverlauf ist deshalb zu rechnen. Dies stellt einen ganz normalen Prozess und keinen Reklamationsgrund dar.

 

Hast du Fragen? Wir schreiben dir persönlich!

Datenschutz